So verwenden Sie einen tragbaren Generator während eines Stromausfalls

How to Use a Portable Generator During a Power Outage

So verwenden Sie einen tragbaren Generator während eines Stromausfalls

 

Eine Stromunterbrechung kann je nach Wohnort unangenehm, teuer und sogar tödlich sein. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage sind etwa 70 % der Personen mit Stromausfall gezwungen, Geld für Taschenlampen, Kerzen und tragbare Generatoren auszugeben. Bei den meisten Menschen wird Eigentum zerstört und Lebensmittel beschädigt, und mehrere Häuser können aufgrund des Sturms unbewohnbar werden.

Fachkundige Beratung bzgl tragbare GeneratorenB. wie sie gekauft, installiert und betrieben werden, sowie Merkmale, Größen und erforderliche Ausrüstung des Generators.

 How to Use a Portable Generator During a Power Outage

So starten Sie einen Generator im Notfall

 

Überprüfen Sie die Leistungspegel, wenn Sie den tragbaren Generator für die Heimunterstützung einstellen, und füllen Sie sie bei Bedarf auf. Rollen Sie Ihren tragbaren Generator an den ausgewählten Ort, der trocken und sehr gut belüftet sein sollte, und sammeln Sie Ihre Vorräte.

Bevor Sie die Verlängerungskabel anschließen, lassen Sie den Generator laufen. Die Kabel sollten eingesteckt werden und dann in Ihr Haus laufen. Auch wenn die Kabel nass werden, stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen trocken sind, z. B. dort, wo zwei Kabel zusammengesteckt werden. Stellen Sie die Frequenz des Motors nach Bedarf ein, um die Geräte, die Sie mit Strom versorgen, am Laufen zu halten.

Schlagen Sie in der Bedienungsanleitung nach, um herauszufinden, wie lange dieser Motor läuft, bevor er wieder aufgeladen werden muss, damit Sie planen können. Schalten Sie den Motor aus und haken Sie die Kabel vor dem Aufladen aus. Lassen Sie den Motor einige Minuten abkühlen, bevor Sie ihn einschalten.

Berücksichtigen Sie den Stromverbrauch, um dem Motor eine Pause zu ermöglichen, wenn der Stromausfall voraussichtlich länger als Stunden dauert. Verwenden Sie den Kühl- oder Gefrierschrank nur gelegentlich und schließen Sie die Tür so oft wie möglich.

Verwenden Sie einen Generator möglichst nur für ein Viertel bis die Hälfte der Zeit. Wenn zum Beispiel alle eingeschlafen sind, können Sie es ausschalten. Eine Sumpfpumpe, die kontinuierlich laufen muss, um das Wasser in Ihrem Keller zu reinigen, oder ein Gaskessel oder Ofen, der das Haus in wirklich kalten Nächten heizen muss, sind Beispiele für Ausnahmen.

 

Tipps zur richtigen Nutzung von Generatoren während eines Stromausfalls

 

Die meisten Anwohner der Gegend können sich bei langfristigen Stromausfällen auf den besten tragbaren Generator für Stromausfälle zu Hause verlassen. Tragbare oder Standby-Stromgeneratoren bergen ein geringes Risiko, wenn sie korrekt installiert und betrieben werden, aber eine schlechte Einrichtung oder Verwendung kann schädlich oder sogar tödlich sein. Sehen Sie sich diese Tipps zum sicheren Betrieb und Gebrauch tragbarer Generatoren nach einem Stromausfall an:

Belasten Sie Ihren Generator nicht zu sehr.

  • Berechnen Sie, wie viel Strom Sie benötigen, um die Geräte zu betreiben, die Sie an den Generator anschließen möchten.
  • Die Wattzahl einer Glühbirne gibt an, wie viel Energie benötigt wird, um sie zum Leuchten zu bringen.
  • Der Strombedarf von Geräten und Anlagen ist auf deren Etiketten aufgeführt.
  • Wenden Sie sich an einen Elektriker, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Strom Sie benötigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Generator die Strommenge verarbeiten kann, die von den angeschlossenen Geräten benötigt wird, z. B. den anfänglichen Stromstoß nach dem Einschalten. Verwenden Sie die Geräte im Trockner, wenn der Generator nicht genug Strom erzeugt, um alles auf einmal zu betreiben.
  • Sie riskieren, dass eine Sicherung an Ihrem Generator durchbrennt oder die angeschlossenen Geräte beschädigt werden, wenn Ihre Geräte mehr Energie verbrauchen, als Ihr Generator liefern kann.

Wenn Sie einen Generator verwenden, schließen Sie ihn nicht direkt an eine Wandsteckdose an

Das Anschließen eines Generators an eine Wandsteckdose kann Probleme verursachen. Dieser Schritt hat das Potenzial, Strom über die Versorgungsleitungen zurückzuleiten. Rücktransport ist ein Zustand, der Ihrer Maschine ernsthaften Schaden zufügen kann. Infolgedessen könnte sich ein Feuer entzünden und Spezialisten, die daran arbeiten, die Stromversorgung der Kabel wiederherzustellen, könnten einen Stromschlag erleiden. Die sicherste Technik, um die Stromkreise Ihres Gebäudes von den Stromleitungen zu trennen, ist die Verwendung eines Umschalters.

 

Verlängerungskabel von guter Qualität sind wichtig.

 

Verwenden Sie ein massives, für den Außenbereich geeignetes Stromkabel, wenn Sie beabsichtigen, ein elektrisches Gerät direkt an Ihren Generator anzuschließen. Wählen Sie gemäß dem Amerikanischen Roten Kreuz eine Nennleistung (in Ampere oder Watt) aus, die mindestens der Menge der angeschlossenen Gerätelasten entspricht. Verwenden Sie kein abgeschnittenes, beschädigtes oder ausgefranstes Kabel. Vermeiden Sie es, Ihren Generator zu überlasten, da dies zu einer Überhitzung, einem Brandrisiko und einer Fehlfunktion des Generators führen könnte.

Wenn Sie viele Geräte verwenden, müssen Sie sie möglicherweise versetzt anordnen.

  • Strom richtig nutzen und sparen.
  • Schalten Sie den Generator vor dem Aufladen bitte aus und lassen Sie ihn abkühlen.
  • Unsichtbare Dämpfe können sich über den Boden bewegen, und die Zündflamme des Geräts oder Lichtbögen von elektrischen Schaltern entzünden sie, wenn Sie Kraftstoff einfüllen oder die Flasche nicht sicher verschließen.
  • Laden Sie es gemäß den Anweisungen oder dem Etikett des Generators auf.

 

Wissen, wo und wie man sie hinlegt.

 

Tragbare Generatoren werden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt. Wenn es im Freien verwendet wird, sollte es von allen Gebäudeeinrichtungen entfernt sein. Halten Sie den Generator gemäß dem National Weather Service etwa 20 Fuß von Windsor, Türen und Lüftungsöffnungen entfernt und betreiben Sie ihn niemals in einem Haus oder einer Garage, selbst wenn die Türen und Fenster geöffnet sind.

Wenn schlechtes Wetter Menschen dazu bringt, Generatoren in ihren Garagen zu installieren und möglicherweise das Garagentor aufzustützen, damit Abgase in das Haus gelangen, ist dies ein sehr häufiges Szenario, das zu Todesfällen führt.

Stellen Sie zur Vermeidung von Stromschlägen und Stromschlägen sicher, dass Ihr leichter tragbarer Generator korrekt gerootet ist, was Sie erreichen können, indem Sie die Anforderungen der US-Arbeitsschutzbehörde beachten.

 

Die richtige Verwendung eines Generators

 

Um den Generator zu verwenden, lesen Sie die mitgelieferten Anweisungen. Die unsachgemäße Verwendung des Generators kann zu Stromschlägen, Stromschlägen und Bränden führen.

 

Warte, bis der Sturm vorüber ist.

 

Wenn es draußen in Strömen regnet, schalten Sie den Generator aus. Um einen Stromschlag zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Generator als auch Ihre Hände trocken sind.

Bauen Sie eine „vordachartige Struktur“ über Ihrem Generator mit einer Plane, die von Stangen gestützt wird, wie es das amerikanische Rote Kreuz vorschreibt, um dabei zu helfen, den Ort trocken und belüftet zu halten. Online können Sie auch vorgefertigte Generatorabdeckungen von namhaften Unternehmen kaufen.

Wenn das Stromnetz ausfällt, bietet der tragbare Generator für das Haus eine zuverlässige Notstromversorgung. Wenn Sie jedoch einen schlecht verwenden, sind die Risiken erheblich. Stromschläge, Stromschläge und Flammen gehören dazu.